Umstieg leicht gemacht: Fleisch

Umstieg leicht gemacht: Fleisch

Sie w├╝nschen sich einen einfachen und zugleich effektiven Einstieg in eine tierfreundliche Ern├Ąhrungsweise? Nichts leichter als das! Denn um gegen die ├Ąu├čerst tierqu├Ąlerischen Bedingungen in der┬áMassentierhaltung┬áund leider auch in der┬áBiotierhaltung┬áerfolgreich und ohne gro├čen Aufwand zur Tat zu schreiten, bedarf es zun├Ąchst nur┬áeines einzigen, entschiedenen Schrittes: des Schrittes hin zu einer fleischfreien Ern├Ąhrung!Ein Schritt, mit dem Sie pers├Ânlich aktiv dazu beitragen werden, dem unn├Âtigen, durch qu├Ąlerische Haltungs- und Zuchtbedingungen entstehenden Tierleid entgegenzuwirken!
Ein Schritt, der sich schon mit wenigen Ver├Ąnderungen im Alltag auf geschmackvolle Weise verwirklichen l├Ąsst! Wir zeigen Ihnen, wie Ihnen dieser Schritt gelingt:

Entdecken Sie die geschmacklichen M├Âglichkeiten von Tofu, Seitan und Co.!

Wer sich f├╝r eine fleischfreie Ern├Ąhrung entscheidet, dem stehen so einige wunderbare Alternativen zur Verf├╝gung, um neue kulinarische Pfade zu beschreiten oder aber auch um althergebrachte Lieblingsrezepte tierfreundlich umzugestalten. Wir stellen Ihnen┬ádrei Alternativenvor:

Tofu ÔÇô ein Tausendsassa
Tofu, ein zu Bl├Âcken gepresster Sojaquark, geh├Ârt mit zu den beliebtesten und am vielseitig verwendbarsten Lebensmitteln der vegetarischen K├╝che. Ob┬áp├╝riert┬á(als Grundlage f├╝r Dips und Cremes),┬ápaniert, angebraten┬áoder┬ámariniert┬á(in Streifen und W├╝rfeln geschnitten, mindestens 30 Minuten in z. B. Sojaso├če, Kr├Ąuter und Gew├╝rze eingelegt), ob┬ágebacken,gegrillt┬á(z.B. w├╝rfelf├Ârmig mit Gem├╝se auf einem Spie├č) oderfrittiert┬áÔÇô in seiner Vielf├Ąltigkeit ist Tofu einfach unschlagbar.Tipp: Nutzen Sie bei der Verarbeitung von Tofu neben den vielen Zubereitungsm├Âglichkeit auch ein reichhaltiges Angebot an Gew├╝rzen und Kr├Ąutern. So bleiben wahre Geschmackserlebnisse garantiert nicht aus!

Als besondere Tofu-Varianten stehen Ihnen ├╝brigens auch noch Seiden- und R├Ąuchertofu zur Verf├╝gung. Letzterer ist geschmacklich besonders herzhaft ÔÇô probieren Sie Ihn doch einmal im Kartoffelsalat oder aber auch als┬ágebackene K├Âstlichkeit.

Sojafleisch ÔÇô┬ádie┬áFleischalternative I
Sojageschnetzeltes ┬ę Joerg Mikus - fotolia.comDieses Fleischersatzprodukt, das aus entfettetem Sojamehl hergestellt wird, kann bei richtiger Zubereitung eine sehr fleisch├Ąhnliche Konsistenz annehmen, weshalb es sich hervorragend daf├╝r eignet, vegetarische Varianten beliebter Fleischgerichte zu kochen. Erh├Ąltlich ist Sojafleisch in verschiedenen Gr├Â├čen, so etwa als kleines Granulat (z. B. f├╝r Hackfleischf├╝llungen), in mittelgro├čen St├╝cken (z. B. f├╝r Gulaschgerichte) oder auch in gro├čen St├╝cken (z. B. f├╝r Rouladen oder als Schnitzel).┬áZubereitung: Lassen Sie das Sojafleisch einfach kurz (gr├Â├čere St├╝cke bis zu einer Stunde) in Gem├╝sebr├╝he oder auch nur in gesalzenem Wasser quellen. Anschlie├čend: w├╝rzen und wie Fleisch weiterverarbeiten.┬áRezept-Tipp: eine durchweg┬ávegetarische Lasagne. Lassen Sie es sich schmecken!

Seitan ÔÇô┬ádie┬áFleischalternative II
Dieses aus konzentriertem Weizeneiwei├č hergestellte Produkt, das sich┬ákochen,┬ád├╝nsten┬áund┬ábraten┬ál├Ąsst, ├╝berzeugt durch eine sehr fleisch├Ąhnliche, faserige Konsistenz sowie durch seine Bissfestigkeit. Erh├Ąltlich ist Seitan in Form von┬áfertigen St├╝cken┬áoder aber auch als┬áPulver, aus dem dann z. B. schmackhafte Schnitzel zubereitet werden k├Ânnen. Sogar aus gew├Âhnlichem Mehl l├Ąsst sich Seitan leicht selbst herstellen. Probieren Sie sich doch z. B. mal an einem┬áleckeren Gyros!

Greifen Sie zu den Alternativen!

Rezepte zur Zubereitung von Tofu, Sojafleisch und Seitan lassen sich zu Hunderten im Internet und in vielen Kochb├╝chern finden. Und auch die Einkaufsm├Âglichkeiten sind ÔÇô neben zahlreichen Internetangeboten ÔÇô vielf├Ąltig: So ist┬áTofu┬ámittlerweile in nahezu jedem┬áSupermarkt und Discountererh├Ąltlich,┬áSojafleisch┬á(v. a. als Granulat) in vielen┬áDrogeriem├Ąrkten,┬áSeitan┬áin vielen┬áBiom├Ąrktenund┬áReformh├Ąusern. Scheuen Sie sich bei Ihrem n├Ąchsten Einkauf also nicht und greifen Sie zu den Alternativen, denn eins steht fest: Der Entschluss, zu Fleischalternativen zu greifen, bedeutet letztlich sicherlich nur einen kleinen Schritt f├╝r Sie, aber definitiv: einen gro├čen Schritt f├╝r die Tiere!

 

Mit freundlicher Genehmigung der

Albert Schweitzer Stiftung f├╝r unsere Mitwelt
Reinhardtstra├če 3
D-10117 Berlin
Vollst├Ąndiges Impressum┬á|┬á
Kontakt | Tieren helfen

Schreibe einen Kommentar