Edeka goes Tierschutz

Hilf meinen Freunden!

posterhelftmeinenfreunden

Bislang kamen Anfragen zu uns hauptsĂ€chlich ĂŒber Facebook. Kooperationsversuche mit Unternehmen „im realen Leben“ gestalteten sich zumeist eher trĂ€ge und unergiebig. Um so mehr waren wir ĂŒberrascht, als ein Lebensmittel-Markt aus der Region uns unlĂ€ngst sozusagen „proaktiv“ kontaktete.

Christine Niehsen vom Edeka-Markt Niehsen aus dem Meertal in Neuss-Gnadental hatte von unserem Engagement fĂŒr die Straßenhunde in RumĂ€nien erfahren und spontan beschlossen zu helfen.

Und nicht nur, dass die Geschwister Niehsen sich Gedanken um die Hunde und entsprechende Hilfsmaßnahmen machten, sie ersonnen einen Plan, um uns mit einer grĂ¶ĂŸeren Futterlieferung zu unterstĂŒtzen. Mehr noch, sie gingen das Ganze professionell an und baten Sabine Sonderhuesken von der ageko . agentur fĂŒr gestaltete kommunikation um Mithilfe. Diese ließ aus unseren Notpfotenbildern und den wunderbaren Motiven der Stuttgarter Fotografin Heidi Bollich durch Uli Beineke von Digitale Druckkultur, DĂŒsseldorf einen Bestell-Flyer samt Danksagungskarten drucken, die uns so beeindruckt haben, dass wir sie Euch hier zeigen möchten:

Der Bestell-Flyer
bestellflyer

und die Dank-Karten

Jede/r der Mitwirkenden hat ihre/seine Zeit, Arbeit und Material völlig kostenfrei und ehrenamtlich zur VerfĂŒgung gestellt – Wir finden, so eine Aktion verdient höchsten Respekt und Anerkennung! Und wenn jemand im Kreisgebiet gerade mit dem Gedanken spielt, sich ebenfalls mit einer kleinen Futterspende fĂŒr die notleidenden Tiere in RumĂ€nien (und leider bald auch in Bosnien) zu engagieren, dann tut uns den Gefallen und kauft es nicht irgendwo, sondern supportet die Supporter im Meertal – natĂŒrlich auch online oder per Fax unter 0 21 31 – 17 76 47 – die Bankverbindung:

Inhaber: Johannes Niehsen, EDEKA Bank Hamburg : 20090700, Konto: 4139429001

Verwendungszweck “Notpfote Futterlieferung“, „Option 1“ (2/3), Vorname Nachname

Nochmal vielen, vielen Dank an das ganze „Spontan-Team“!