Notfelle aus Rumänien im Doppelpack

Wir sind überwältigt!!!! Danke für über 2000 Teilungen in weniger als 8 Stunden und viele, viele Hilfeangebote! Um die 2000+ Infostände zu zentralisieren werden wir alle aktuellen Erkenntnisse HIER posten. Nähere Infos zu Größe, Gewicht, Gesundheitszustand und Verträglichkeit der beiden mit anderen Lebewesen gibt´s vermutlich in ca einer Woche an dieser Stelle!

Doppelpack - die zwei von Giurgiu

 

Absoluter rumänischer Doppelnotfall! Wer kann beide aufnehmen? Sind in Gefahr vor/im staatlichen Shelter !! Sie müssen zusammen bleiben….

Update 22.30 MESZ:

Unser aktueller Kenntnisstand: Sie waren wohl einige Tage VOR dem staatlichen Shelter gesichtet worden. Nachdem wir von ihnen erfuhren haben wir unsere ortsansässigen Kontakte auf die Suche geschickt, um sie in ein PRIVATES Shelter zu evakuieren, da sie in den staatlichen genauso wenig sicher sind, wie auf der Straße. Dort werden sie medizinisch versorgt, kastriert und gechipt so wie verhaltensbiologisch getestet werden. Vermutlich wird es morgen früh erst weitere Infos zu den beiden Süßen geben…also schließt sie in Euer Nachtgebet mit ein! Bis morgen…

Update 09.10.13, 10.30 MESZ:

Sind in Sicherheit! Es scheint sich bei beiden um Baby-Hund und Baby-Katze zu handeln, also max. 4-5 Monate alt. Somit fällt Kastration erstmal flach. Es folgen nun Impfungen und Chip mit EU-Pass – In ca. 4 Wochen könnten sie reisefertig sein, Kosten für alles incl. Transport geschätzte EUR 250,- für beide zusammen… Danke nochmal an alle für diese enorme Resonanz!!

Update 05.11.13, 07.30 MEZ:

Erinnert ihr euch noch an sie?  Es geht ihnen super und sie werden gemeinsam in ihr  Zuhause ziehen..<3 <3<3
So. Die beiden Schnuckies haben die Quarantäne gut überstanden, sind frisch gechipt und geimpft. Es geht ihnen super und sie werden nun gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen…Danke Euch allen für die über 200 Hilfsangebote und 2925 Shares! <3 <3<3

 

About the author: notpfote

You must be logged in to post a comment.