Ländercodes der Chipnummern

„Ich habe ein Tier aus dem Ausland, weiß aber nicht genau, woher…“ oder „Ich habe ein Tier gefunden und beim Tierarzt den Chip auslesen lassen – was kann ich anhand der Chipnummer nun erkennen?“

Beginnt die Chipnummer Eures Tieres mit einer Zahl größer/gleich 900, so handelt es sich dabei um eine reine Herstellerkennung – eine Länderzuordnung ist damit nicht möglich.

Beispiele dafür sind: 956 Hersteller Trovan, 968 Hersteller AEG, 972 Hersteller Planet ID GmbH (Deutschland), 977 Hersteller Avid, 981 Hersteller Datamars (Schweiz) oder 982 Hersteller Allflex

Ländercodes der Chipnummern:
Dieser Artikel wurde bereits 4 Mal geteilt! Je mehr Menschen davon erfahren, desto mehr Hilfe bedeutet dies für die Tiere...

1 Kommentar

  1. Pingback: Legaler Auslandstierschutz: Mission impossible?