| Grenzenloser Tierschutz mit Hand & Pfote |

Die Kastration des Hundes – eine juristische Betrachtung

So wichtig die Kastration/Sterilisation im großen Stil in vielen Ländern auch ist (und bleibt!), in Deutschland darf ein Aspekt nicht vergessen werden: das deutsche Recht des Hundes auf Unversehrtheit. So denn der Halter gewährleisten kann, sein Tier jederzeit(!) zu 100% unter Kontrolle zu haben, bekommen die folgenden Betrachtungen unserer Lieblings-Hunderechtsanwältin Susan Beaucamp auch das nötige Gewicht.

Die Kastration ist die operative Entfernung der Keimdrüsen des Hundes. Beim Rüden werden hierbei

Coldwater Challenge – die Notpfoten-Antwort

Wir wissen um die Tragödien, die sich sowohl beim Vorläufer „Neck Nomination“, als auch beim „Coldwater Challenge“ in Isslingen zutrugen. Alle davon Betroffenen haben unser tiefstes Mitgefühl. Der ursprüngliche Gedanke, auf diese Art etwas Gutes tun zu können, hat uns bewogen, dennoch die Herausforderung anzunehmen. Für alle geschundenen Kreaturen dieser Welt. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Pompi (heißt auch bald anders)

Pompi ist ein Pudel-Mix aus dem Jahr 2007 – sie mag andere Hunde gleich welchen Geschlechts und ist sehr behutsam mit Menschen Update 9.2.2019: Und sie ist immer noch ein fittes altes Mädchen! Update 23.12.2013: Leider hat sich herausgestellt, dass die kleine Maus einen hässlichen Tumor in der Milchleiste hat, der durch eine zusätzliche Blutgerinnungsstörung inoperabel ist. Und nun verbringt sie ihre letzten Monate einfach bei uns, daher: Hat sie bereits das Körbchen für´s Leben gefunden! Aber viele andere warten noch HIER auf Dich!

Gaia

(c) Alpha STORYTELLING by Kai Kapitän

Update 15.12.2021 Wie aus gewöhnlich gut informierten Kreisen eben verlautbart wurde, lässt die Stadt „aus aktuellem Anlass“ mitteilen, dass „die Bejagung der Kanadagänse durch Abschuss für die laufende Jagdsaison zurückgestellt“ wird! „Dies geschieht auch, um im Interesse des Tierschutzes alle Möglichkeiten des Gänsemanagements, die nicht mit der Tötung von Tieren verbunden sind, auszuschöpfen.“ Diese Entscheidung fußt auf dem Begleitschreiben der „Genehmigung zur Unfruchtbarmachung bzw. der Entnahme von Gelegen der Kanadagans“ die die Untere Jagdbehörde des Rhein-Kreises Neuss der Stadt Neuss bereits am 18.11.21(!) erteilte. Wir bedanken uns bei den Entscheidungsträgern der Stadt Neuss und all den tausenden Unterstützern –…
Mehr Lesen

Ein Körbchen zur Weihnacht?

Ein kleiner alter Rüde… Einer nach dem Anderen geht an meinem Käfig vorbei. Zu alt, zu verbraucht, zu abgenutzt, auf keinen Fall. Hat die Zeit hinter sich, taugt nicht mehr für Lauf und Spiel mit dem Ball. Dann schütteln sie langsam den Kopf und gehen vorbei. Ein kleiner alter Rüde, krank von Arthrose und Schmerz. Es scheint, für mich gibt es keinen mehr mit Herz. Ich hatte mal ein Zuhause und auch ein Bett. Einen Platz warm und Futter – so nett. Nun wird mein Fang grau und mein Augenlicht schwach. Wer möchte einen Hund, so alt und schwach….
Mehr Lesen