dieHundemesse.de 2015 in Mönchengladbach

Hunde stehen in am 02. und 03. Mai 2015 wieder im Mittelpunkt

Die faszinierende Welt unserer Hunde, zusammengefasst in einer Messe zum Anfassen, Staunen und

Mitmachen – das ist Die Hundemesse in Mönchengladbach! Zum 5. Mal steigt in der Kaiser-Friedrich-

Halle das beliebte Event rund um den Hund.

Die Hundemesse war bereits in den Jahren zuvor ein echter Erfolg – die Veranstalter waren ebenso

begeistert wie die Besucher! Nun geht das Event rund um unsere Vierbeiner in die nächste Runde –

noch größer und noch bunter.

Am 02. und 03. Mai steht die Kaiser-Friedrich-Halle jeweils von 11 bis 18 Uhr ganz im Zeichen des

Hundes. Über 70 Aussteller werden Dienstleistungen und Produkte rund um den Hund präsentieren.

Den ganzen Tag können Hundefreunde nach Herzenslust shoppen, sich über die neuesten Trends in

der Hundeszene informieren.

Hundemesse mit einem pfotenreichen Rahmenprogramm!

Natürlich kann sich auch in diesem Jahr das große Rahmenprogramm sehen lassen: Spannende

Vorträge von namhaften Hundeexperten stehen ebenso auf dem Programm wie die Vorführungen

neuer und alter Hundesportarten. Freuen Sie sich auf Mitmachaktionen und Shows z.B. mit „Zakis

Filmtierakademie“ oder dem Frühlings- Fotoshooting mit Jutta Stegers.

Wir freuen uns 3 besondere Gäste begrüßen zu dürfen! Hubertus Busch stellt gemeinsam mit der

Autorin Bianca Treffer das Buch „ Max und Maxi“ vor und die beliebte Moderatorin Claudia Ludwig

wird Tierschutzvereine und ihre Nottiere vorstellen. Vielleicht ist dies ja die Gelegenheit für Sie,

endlich den passenden 4Beiner zu finden! Übrigens: Claudia Ludwig steht am Sonntag auch für

Autogrammwünsche ganztägig zur Verfügung.

Tolle Preise gibt es bei der Tombola zu gewinnen. Der Erlös der Tombola geht dabei zugunsten des

Tierheims Mönchengladbach.

Hunde sind auf der Hundemesse besonders willkommen – Voraussetzung ist allerdings ein gültiger

Impfpass!

Alle weiteren Infos rund um die Hundemesse gibt es unter www.dieHundemesse.de.

hundemesse2015MG

About the author: notpfote