Tierschutznachrichten 13.01.2013

Albert Schweitzer Stiftung
Quälende Langeweile
Bei Menschen ist es seit langem belegt, bei Tieren jetzt auch: dauerhafte Langeweile kann geradezu quälende Ausmaße annehmen. In der Agrarindustrie ist quälende Langeweile für die Tiere Standard – mit verheerenden Folgen.mehr…Wichtige Gesundheitstrends
Wir fassen die Vorhersagen des U.S.-amerikanischen »Values Institute« zusammen. Drei der fünf wichtigsten prognostizierten Gesundheitstrends hätten direkte, begrüßenswerte Auswirkungen auf die Tiere. mehr…Bekenntnisse
Mahi Klosterhalfen ist der geschäftsführende Vorstand der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt. Seine im Jahr 2011 erschienenen »Geständnisse« hat er (dank vieler guter Hinweise) überarbeitet. mehr…
Mit und ohne Gesicht
Hilal Sezgin beschreibt die unsichtbare Grenze zwischen Tieren mit und ohne Gesicht. mehr…Keime in Bio-Fleisch
In letzter Zeit wurde immer wieder festgestellt, dass sich auf konventionellem Fleisch Keime befinden, die gegen Antibiotika resistent sind und somit eine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen. Neu ist die Erkenntnis, dass solche Keime offenbar auch auf Bio-Fleisch nicht selten sind.mehr…Übergewicht
Wie das Bundesministerium für Ernährung mitteilt, sind inzwischen mehr als zwei Drittel aller Männer und mehr als die Hälfte aller Frauen in Deutschland übergewichtig. Eine der wichtigsten Ursachen: ein zu geringer Anteil an pflanzlichen Lebensmitteln, was leider meist nur zwischen den Zeilen steht. mehr…
Antworten Sie bitte nicht auf diese Mail, da die Adresse nur für den Versand eingerichtet ist.
An- / Abmelden…
Impressum (Auszug)
Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Reinhardtstraße 3
D-10117 Berlin
Vollständiges Impressum
Kontakt | Tieren helfen
Dieser kostenfreie Newsletter wurde an tomgerhards@gmail.com versendet.
%d Bloggern gefällt das: